Carport in Rheinland-Pfalz

In der Landesbauordnung Rheinland-Pfalz (LBauO) ist die grundsätzliche Genehmigungspflicht in § 62 LBauO normiert. Danach ist u.a. die Errichtung baulicher Anlagen genehmigungsbedürftig, soweit in den §§ 62, 67, 84 LBauO nichts anders bestimmt ist. Nach § 62 Abs. 1 Buchstabe 1 f) LBauO ist die Errichtung von Garagen und überdachten Stellplätzen bis zu 50 qm Grundfläche und einer mittleren Wandhöhe der Außenwände von jeweils nicht mehr als 3,20 m, bei Wänden mit Giebeln einer Firsthöhe von nicht mehr als 4 m genehmigungsfrei. Hiervon ausgenommen sind Garagen und überdachte Stellplätze im Außenbereich sowie in der Umgebung von Kultur- und Naturdenkmälern.

Gleichwohl sind die Vorschriften über Grenzabstände und weitere baurechtliche Gebote zu beachten.

Diesen Beitrag als pdf herunterladen: Carports in Rheinland-Pfalz

Gerichtsentscheidungen