Gartenhaus in Brandenburg

Die Genehmigungsfreiheit von baulichen Vorhaben wird in Brandenburg in § 55 der Brandenburgischen Bauordnung (BbgBO) geregelt. Keiner Baugenehmigung bedürfen gem. § 55 Abs. 2 Nr. 1 BbgBO Gebäude ohne Aufenthaltsräume, Toiletten oder Feuerstätten mit nicht mehr als 75 Kubikmetern umbauten Raum, die nicht im Außenbereich liegen. Weiter sind nach § 55 Abs. 2 Nr. 8 BbgBO Gartenlauben einschließlich Freisitz mit nicht mehr als 24 Quadratmetern Grundfläche in Dauerkleingartenanlagen als genehmigungsfrei bestimmt.

Gerichtsentscheidungen